Massagen

Entspannung durch Massagen

Hier erfährst Du alles über die aktuellen Massageangebote

Faszienmassage
Ersttermin 100 €

Faszienmassage (Ersttermin inkl. Anamnese)

Dann bist Du hier genau richtig!

Jeder von uns ist ein Individuum und sollte unbedingt auch als solches be(tr)achtet werden. Daher starte ich bei Neuklienten immer mit einer ausführlichen Anamnese (inkl. Bodyreading).

Gemeinsam schauen wir, wo die möglichen Ursachen Deiner Verspannungen liegen könnten. 

Wie ist Dein Körperbau beschaffen, welche Tätigkeit übst du aus, welche Themen trägst Du „in Deinem Rucksack“? Ich arbeite hier immer nach dem ganzheitlichen Ansatz (Body & Mind).

Danach können wir bestmöglich in die zielgerichtete Faszienmassage übergehen. Ziel ist es, Verspannungen und Blockaden aufzuspüren und diese nachhaltig zu lösen. Durch die Massage werden fasziale Verklebungen und Triggerpunkte in der Muskulatur gelöst, die Gelenke mobilisiert und der ganze Körper wird Stück für Stück wieder sanft zurück in seine natürliche Balance gebracht.

Auf der beheizten Massageliege wirkt die Massage besonders entspannend, so dass Du schon ab der ersten Anwendung eine deutliche Entlastung spüren wirst. Zum Abschluss erhältst Du noch Anregungen für 1-2 kleine Maßnahmen, die Du zu Hause umsetzen kannst, um den Verspannungen auch aktiv entgegenzuwirken.

Bitte plane für Deinen Ersttermin ca. 100 Minuten Zeit ein. (= 60 Minuten Massage plus Anamnesegespräch).

Tipp: gönn Dir danach am besten noch etwas terminfreie Zeit z.B. an der frischen Luft, um die Massage in Ruhe nachwirken zu lassen.

Wenn Du etwas für Dein Wohlbefinden tun und verändern möchtest, dann wird es Dir gut gelingen. Hierfür biete ich Dir meine Zeit, meine Erfahrung und meine volle Unterstützung an

Faszienmassage (Folgetermine)

Hartnäckige Verspannungen, die sich über eine lange Zeit im Körper verfestigt haben, lassen sich meist nicht mit nur einer Massagesitzung auflösen.

Dies ist eher ein schrittweiser Prozess, der liebevolle Geduld und Einfühlungsvermögen für den eigenen Körper braucht. Möchtest Du Deine Selbstheilungskräfte aktivieren und die (Ver-)Spannungen in Deinem Körper nachhaltig loslassen? Dann gönn‘ Dir diese Zeit und Du wirst schon bald eine positive Veränderung spüren. Je nach Bedarf sehen wir uns alle 2, 3 oder 4 Wochen, bis Dein Körper wieder „komplett entspannt“ ist.

Bei jedem Folgetermin schauen wir uns gemeinsam den jeweiligen Ist-Zustand an, führen eine kurze Bestandsaufnahme (Body & Mind) durch und führen die Faszienmobilisation fort, um Deinen Körper weiter zurück in seine natürliche Balance zu bringen. Bei Bedarf kann jederzeit auch die Schröpfmassage eingebunden werden. Diese ist besonders effektiv, um sehr hartnäckige Verspannungen zu lösen.

Bitte plane für Deine Termine ca. 90 Minuten Zeit ein. (= 75 Minuten Massage plus Vor- und Nachgespräch).

Tipp: gönn Dir danach am besten noch etwas terminfreie Zeit z.B. an der frischen Luft, um die Massage in Ruhe nachwirken zu lassen.

Nimm Dir Zeit für Dich!
je Termin 90 €
Schröpfmassage
je Termin 75 €

Schröpfglasmassage

Irritationen im Gewebe z.B. durch Narben und besonders hartnäckige Verspannungen lassen sich sehr angenehm und zugleich effektiv durch Schröpfmassagen auflösen.

Hierbei werden Schröpfgläser mit Unterdruck auf die eingeölte Haut gesetzt und langsam hin und her massiert. Auf besonders verspannten Arealen bleiben die Gläser ca. 20-30 Minuten mit Unterdruck auf einer Stelle positioniert, wodurch der Langzeiteffekt noch verstärkt wird.

Durch den Unterdruck entsteht ein Zug auf das fasziale Gewebe. Dieser sorgt für eine verbesserte Durchblutung, für den Abtransport der Abfallstoffe und für die Aktivierung des Immunsystems. Der gesamte Organismus wird angeregt, sich zu entspannen und zu regenerieren. 

Bitte plane für Deinen Termin ca. 75 Minuten Zeit ein. (= 60 Minuten Massage plus Vor- und Nachgespräch).

Tipp: gönn Dir danach am besten noch etwas terminfreie Zeit z.B. an der frischen Luft, um die Massage in Ruhe nachwirken zu lassen.

Schwangerenmassage**

Wohlgefühl und Entspannung für eine ganz besonderes WUNDERvolle Zeit und eine ganz wunderschöne Verbindung: Mama mit Baby im Bauch. Eine Schwangerschaftsmassage reduziert nachweislich die Stresshormone in Deinem Körper auf eine ganz natürliche Art. Durch die achtsamen Berührungen werden aktuelle Verspannungen wirksam gemindert, Glückshormone produziert und das Nervensystem wird ganz angenehm beruhigt. Dies kann sogar vom Baby in Mamas Bauch wahrgenommen werden.

Gönn Dir Deine kleine Auszeit und lass einfach mal die Seele baumeln – in einer entspannenden Position, die Deinen Rücken entlastet – mit ruhiger Musik und gern auf Wunsch auch mit duftenden Aromaölen. 

Bitte plane für Deinen Termin ca. 75 Minuten Zeit ein. (= 60 Minuten Massage plus Vor- und Nachgespräch).

Tipp: gönn Dir danach am besten noch etwas terminfreie Zeit z.B. an der frischen Luft, um die Massage in Ruhe nachwirken zu lassen.

** ab der 13. SSW buchbar

Schwangerenmassage
je Termin 75 €

Massage buchen

Mo-FR ab 15 Uhr / SA ab 11 Uhr möglich
Für die Buchung Deines Wunschtermins sende mir gern eine Nachricht über das Kontaktformular oder via WhatsApp – ich melde mich schnellstmöglich zurück.

    FAQ

    Hier beantworte ich die am häufigsten gestellten Fragen zur Faszienmassage

    Faszienmassagen haben das Ziel,
    Verklebungen in den Faszien zu lösen, das Gewebe wieder zu aktivieren und langfristig zu entspannen. Dazu bedarf es langsame, gezielte und z.T. kräftige Massagestriche. Dies kann sich je nach Verspannungsgrad z.T. etwas intensiv anfühlen. Um Triggerpunkte in der Muskulatur zu lösen, übe ich sanften lokalen Druck aus und beobachte mit Dir die Intensität und das Ausstrahlen des (leichten) Schmerzes. Auf einer Skala von 1 bis 10 bleiben wir dabei immer im Bereich von max. 6-7, um das Nervensystem nicht zu überreizen. Diese Intensität wird „Wohlschmerz“ genannt, weil es i.d.R. als angenehm empfunden wird, wenn die Spannung aus dem Gewebe entweicht. Somit kann Dein Körper am besten seine Verspannungen loslassen und die Selbstheilungskräfte aktivieren.

    Nach der Massage kannst Du Dich eventuell etwas müde fühlen. Ich empfehle Dir daher, nach Deinem Termin genügend Zeit und Ruhe für Dich einzuplanen, ausreichend Wasser zu trinken und evtl. noch etwas Zeit an der frischen Luft zu verbringen.
    Möglicherweise wirst Du in den folgenden Tagen etwas Muskelkater verspüren, da durch die Massage Muskeln aktiviert wurden, die evtl. schon längere Zeit nicht beansprucht wurden. Dies ist also ein gutes Zeichen dafür, dass in Deinem Körper eine Veränderung angeschoben wurde. 

    Veränderungen brauchen Zeit.
    Am Ersttermin lernen wir uns kennen, führen gemeinsam eine Anamnese durch und finden heraus, wo Deine Verspannungen liegen.
    Mein Ziel ist es, Dir bestmöglich zu helfen, dafür nehme ich mir gerne Zeit, höre Dir aufmerksam zu und finde gemeinsam mit Dir die „Lösungen“ für Deine Verspannungen.

    Mir ist es wichtig, auch in den Folgeterminen genügend Zeit für Dich zu haben. So schauen wir uns auch hier immer vor der Massage den jeweiligen Ist-Zustand (Body & Mind) an und gehen danach ganz in Ruhe in die 60-minütige Faszienmassage über, die Dir gut tun wird. Nach jeder Anwendung gibt es noch ein kurzes Nachgespräch, um die weiteren Schritte zu besprechen und den Termin abzuschließen.

    Mein Wunsch an Dich:
    nimm Dir Zeit für Deinen Körper, denn jede Veränderung braucht Zeit.
    So wie sich Deine Verspannungen und ggf. Fehlhaltungen (Dysbalancen) meist über einen längeren Zeitraum entwickelt haben, benötigen sie auch etwas Zeit, um wieder nachhaltig in eine gesunde Balance zu kommen.

    Bitte komme möglichst frisch, in bequemer Kleidung und in Unterwäsche, in der Du Dich wohlfühlst: am besten wäre ein BH (kein Bustier), der sich öffnen lässt. Alternativ kannst Du die Behandlung auch ohne BH (in Rückenlage wird die Brust mit einem Tuch bedeckt) erleben, was den meisten Frauen sehr angenehm ist und mir etwas mehr Bewegungsspielraum gibt.
    Bitte plane genügend Zeit ein, damit Du Dich ohne Zeitdruck auf Deinen Termin einlassen kannst. Du kannst Dir gern auch Notizen mitbringen, falls Du Dir vorher schon Gedanken zu Deinen Symptomen oder Fragen gemacht hast. Wenn Du auf der Liege Dein eigenes Handtuch/Laken verwenden möchtest, kannst Du dies gern mitbringen. Notwendig ist dies jedoch nicht, da für jeden Klienten eine neue Unterlage verwendet wird.

    Meine Massageangebote richten sich vorrangig an gesunde Menschen. Bitte teile mir schon bei der Terminbuchung mit, wenn bei Dir eine ausgeheilte Vorerkrankung vorliegen sollte und sprich mit Deinem behandelnden Arzt darüber, ob eine Faszienmassage für Dich passt – vielen Dank! 

    Bitte beachte: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker. Ich kann und darf daher keine Diagnosen und keine Heilversprechen abgeben. Alle von mir angebotenen Leistungen dürfen keine ärztliche Diagnose und/oder Behandlung ersetzen!

     

    Nein, meine Leistungen sind keine medizinischen Leistungen. Es sind reine Selbstzahlerangebote (Wellness und Prävention) und müssen privat bezahlt werden. Selbstverständlich erhältst Du eine ordentliche Rechnung über die erhaltene Leistung, die ggf. steuerlich abgesetzt werden kann. Hierzu berät Dich am besten ein Steuerberater.

    Disclaimer: Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker. Alle von mir angebotenen Leistungen richten sich an gesunde Menschen und zählen als präventive Wellnessanwendungen.
    Sie dürfen keine ärztliche Diagnose und/oder Behandlung ersetzen!

    Gruppenkurse, Workshops & Massagen

    im „Family Fit“ 
    Sterndamm 35
    12487 Berlin

    und

    demnächst auch im „Yoga Glück“ 
    Hackenbergstr. 7
    12489 Berlin

    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner